Mit dem Rad durch Radovljica und Umgebung

09.08.2018 10:37

Text von Kaja Beton, August 2018

 

Radovljica ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt zum Entdecken der wunderschönen Ortschaften und Sehenswürdigkeiten mit dem Fahrrad. Hier sind drei Vorschläge für Radtouren. 

Die Stadt Radovljica liegt in der sonnigen Ebene über dem Tal des Flusses Sava. Von hier ist es einerseits nicht weit bis zum wundervollen Bled mit seinem See, der Insel und der Burg sowie andererseits zu den mächtigen Karawanken. Zwischen beiden locken zahlreiche Sehenswürdigkeiten und ein gut angelegtes Netz an lokalen Landstraßen zu Entdeckungstouren mit dem Fahrrad. 

 

Wir haben drei Vorschläge für leichte Radtouren vorbereitet, auf denen Sie die Sehenswürdigkeiten der Umgebung von Radovljica besichtigen können. Dazu gibt es noch Ideen und Tipps, wo Sie entlang der Radwege gut essen können.

 

1. Radovljica - Bled

Warum sollten Sie auf dem Weg nach Bled im Stau stehen, wenn Sie die Ortschaft ganz einfach mit dem Fahrrad besichtigen können? Sie können Ihr Auto in Lesce oder Radovljica parken und sorglos auf den ruhigen Landstraßen und Wegen mit dem Fahrrad nach Bled fahren.

Bled

Durch die Altstadt von Radovljica geht es bergab zum Fluss Sava. Sobald Sie den Fluss überqueren, biegen Sie nach rechts. Am Weg können Sie noch den Zusammenfluss der Sava Bohinjka und der Sava Dolinka besichtigen. Dann kehren Sie zur Straße zurück und fahren weiter über einen Schotterweg am Fluss Sava Bohinjka entlang. Über den Fluss führen ab hier drei Brücken nach Bled. Die erste Brücke führt Sie durch das Dörfchen Bodešče, die zweite durch Ribno und die letzte Brücke durch das Dorf Selo. Sie können wählen. Wenn Sie sich für den Weg durch Selo entscheiden, können Sie noch die Imkerei Kralov med besichtigen.

 

Sehenswürdigkeiten am Weg: Altstadt von RadovljicaZusammenfluss von Sava Bohinjka und Sava Dolinka, Imkerei Kralov med, Bled

Gute Gasthäuser und Restaurants am Weg:  Restaurants in Radovljica: Gasthaus Kunstelj, Gasthaus Lectar, Gasthaus Avguštin

 

2. BURGEN UND SCHLÖSSER

Unternehmen Sie einen Ausflug zu den Burgen, Schlössern und Herrenhäusern der Region Radovljica. Die Radtour können Sie im Schatten des Draga-Tals beenden und noch eines der zahlreichen Museen entlang des Weges besichtigen.

Dvorec Drnča na radovljiški ravnini

Der zweite Vorschlag führt von Radovljica durch den Stadtteil Predtrg und am Waldlehrpfad vorbei bis zum Dorf Mošnje. Dort können Sie die Ruinen der Villa Rustica besichtigen und sich im Garten der Villa Podvin erfrischen. Wenn Sie eine Radtour mit der Familie unternehmen, werden sich die Kinder über einen Abstecher in das Dorf Gorica freuen, wo Sie ein angenehmer Minigolfplatz erwartet. Der Weg führt weiter über die einstige Kaiserstraße durch die Orte Spodnji Otok und Zgornji Otok ins Dorf Dvorska vas. Der Weg führt am Schloss Lambergh vorbei und weiter bis zur Burg Kamen. Besuchen Sie die Burgruinen und fahren Sie, wenn Sie noch genügend Energie haben, weiter durch das Draga-Tal, wo Sie sich im angenehmen Schatten am Bach erfrischen können. Den Rückweg nach Radovljica können Sie über das Dorf Begunje nehmen, wo Sie noch den Park am Schloss Katzenstein, das Avsenik-Museum oder das Elan-Skimuseum besichtigen können. Der kürzeste Weg von dort bis nach Radovljica führt durch das Dorf Novo vas.
 

Sehenswürdigkeiten am Weg: RadovljicaMošnjeHäuser in Zgornji OtokSchloss LamberghBurg KamenDraga-TalSchloss KatzensteinAvsenik-MuseumElan-Skimuseum

Gute Gasthäuser und Restaurants am Weg: Villa Podvin, Restaurant Hotel Lambergh, Gasthof Draga, Gasthaus Pr' Tavčar

 

3. VON LESCE ZU DEN DÖRFERN AM FUSSE DES STOL

Der dritte Vorschlag führt Sie zwischen den Häusern von slowenischen Literaten, zum Bienenhaus von Anton Janša bis zum wunderschönen Završnica-Tal.

Janšev čebelnjak, foto: Jošt Gantar za slovenia.info

Von Lesce geht es bis zum Dorf Hraše, wo Sie links Richtung  Studenčice und von dort weiter auf einem Schotterweg zu den Dörfern am Fuße des Stol fahren. Am Weg können Sie die Ortschaft Vrba na Gorenjskem, den Geburtsort des slowenischen Dichters France Prešeren, besichtigen und dann geht es weiter bis nach Zabreznica. Wenn Ihnen eine Fahrt durch die Ebene noch nicht genügt, geht es weiter bis nach Žirovnica und Moste und danach bergauf ins Završnica-Tal. Der Rückweg führt durch die Dörfer Breznica (dort steht das Gedenk-Bienenhaus von Anton Janša), Smokuč, Rodine und Poljče, danach geht es in Richtung Lesce. Bei der Abzweigung für das Dorf Zapuže fahren Sie weiter geradeaus und biegen Sie dann bald darauf nach links auf einen Schotterweg ab. Auf dem Schotterweg geht es bis zum Flugplatz Lesce. Dort biegen Sie wieder auf die Hauptstraße nach Lesce. In Lesce können Sie noch das Entwicklungs- und Bildungszentrum für Imkerei Gorenjska besuchen.

 

Sehenswürdigkeiten am Weg: Prešeren-Geburtshaus, Završnica-Tal, Janša-Bienenhaus, Flugplatz Lesce, Imkereizentrum von Gorenjska

Gute Gasthäuser und Restaurants am Weg: Gasthof Tulipan

 

Die vorgeschlagenen Radtouren verlaufen über lokale Landstraßen und Schotterwege und sind nicht speziell gekennzeichnet. Zur besseren Orientierung können Sie sich im TIC Radovljica eine Landkarte der Radweg-Knotenpunkte besorgen. Die Radtour können Sie auch mithilfe von Routenplanern unternehmen, die ebenfalls im TIC Radovljica erhältlich sind. Dort brauchen Sie nur die Reihenfolge der Nummern der Radwegweiser einzutragen, um diesen dann ganz einfach nur zu folgen.

 

Wie wäre es mit einer längeren Radtour?  Die vorgeschlagenen drei Radtouren können in eine einzige Radtour vereint werden, die folgendermaßen verläuft: Radovljica – Bled – Zasip – Breg – Žirovnica – Begunje na Gorenjskem – Mošnje – Radovljica.

 

Viel Spaß bei den Entdeckungsradtouren in der Region Radol’ca!

 

 

entsprechenden Nachrichten

Wählen Sie Ihren Radweg.

Mit Hilfe von Wegweisern für Radfahrer, Radkarten und Routenplanern können Sie Radausflüge in Radovljica und nach Bled selbst planen.

Mit dem Rad nach Bled und noch weiter.

Unternehmen Sie einen Radausflug durch die Umgebung von Radovljica oder eine längere Radtour durch die Region Gorenjska.

Mit dem Fahrrad auf die Almen.

Waldwege, Makadamwege und Almen auf der Hochebene Jelovica und in den Karawanken laden zu Radtouren in der Natur ein.

Altstadt von Radovljica im Abendlicht
Einer der schönsten Stadtkerne Sloweniens

Das Herz und die Seele von Radovljica ist der Linhart-Platz, der mit seiner Vielfalt und der ursprünglichen erhaltenen Architektur begeistert.

Zusammenfluss der Sava bei Radovljica
Wo sich die Flüsse Sava Bohinjka und Sava Dolinka vereinen

Der Zusammenfluss der Sava Dolinka und der Sava Bohinjka liegt im Dorf Lancovo unterhalb von Radovljica.

Lokale Zutaten und ausgezeichnete Rezepte

In der grünen Natur der Wälder und der Landschaft gedeihen gesunde Produkte, die von talentierten Köchen zu außergewöhnlichen, von der lokalen Tradition inspirierten Gerichten zubereitet werden.

Minigolf
Vergnügen für die ganze Familie

Erlebnisse mit hohem Spaßfaktor und schönen Ausblicken. Sie können gemeinsam mit den Kindern Minigolf spielen oder ihnen erlauben, für einige Zeit unter die Goldgräber zu gehen.

Die Burg des Ritters Gašper Lambergar

Auf einem Felsvorsprung am Eingang des Draga-Tals stehen die malerischen Ruinen der Burg der Grafen von Lamberg. 

Museum über einen der besten Skier der Welt

Das Museum ist ein Erlebnis für die ganze Familie, da es neben den Einblicken in die Entwicklung der Skier von Elan auch interaktive Punkte bietet.

Besichtigung des Bienenhauses
Moderne Bienenzucht und Shop mit großem Angebot

Beim Besuch des Imkereizentrums können Sie mehr über die moderne Imkerei erfahren und die geheimnisvolle Welt der Bienen kennenlernen.

 

Wir empfehlen

 

Cookies für die Analyse
Sie werden verwendet, um die Obskuritätsanalyse der Website aufzuzeichnen und uns Daten zur Verfügung zu stellen, um eine bessere Benutzererfahrung zu bieten.
Cookies für soziale Netzwerke
Cookies sind für Plug-Ins erforderlich, um Inhalte von sozialen Medien zu teilen.
What sind cookies?
Durch den Besuch und die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung und Aufzeichnung von Cookies zu.OK Erfahren Sie mehr über Cookies