Allgemeine Geschäftsbedingungen des Onlineshops

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Onlineshops TIC Radovljica sind gemäß dem slowenischen Verbraucherschutzgesetz (nachstehend: ZVPot) und gemäß den Empfehlungen der Industrie- und Handelskammer Sloweniens (GZS) und der internationalen Kodexe für Onlinehandel erstellt. Der Onlineshop TIC Radovljica ist ein Informationssystem, das zur Vorstellung und zum Verkauf von Produkten an die Nutzer dient. Es wird vom Öffentlichen Amt für Tourismus und Kultur Radovljica, Linhartov trg 9, 4240 Radovljica (nachstehend: Anbieter) verwaltet.

Der Nutzer ist eine Person, die unser System verwendet, also Käufer im Onlineshop.

Uporabnik je oseba, ki uporablja naš sistem, torej kupec v spletni trgovini.

 

ZUGANG ZU INFORMATIONEN
Der Anbieter verpflichtet sich, beim Kauf immer folgende Informationen zu gewährleisten:

  1. Identität des Unternehmens (Firmenname, Firmensitz, Firmenbuchnummer);
  2. Kontaktdaten, die dem Nutzer eine schnelle und effiziente Kommunikation ermöglichen (E-Mail-Adresse, Telefonnummer);
  3. wesentliche Eigenschaften des Produkts bzw. der Leistung (einschließlich Kundendienst und Garantien);
  4. Verfügbarkeit der Produkte (alle im Onlineshop angeboten Produkte und Leistungen sollen in einer angemessenen Frist verfügbar sein);
  5. Lieferbedingungen für Produkte oder Dienstleistungen (Lieferart, Ort und Lieferfrist);
  6. alle Preise müssen klar und unmissverständlich festgelegt sein und es muss deutlich angezeigt sein, ob die Preise bereits Steuern und Transportkosten beinhalten;
  7. Zahlungs- und Lieferart;
  8. Gültigkeitsdauer des Angebots;
  9. Widerrufsfrist und Widerrufsbedingungen; dazu Angaben zu den eventuellen Kosten der Rücksendung des Produkts;
  10. Erläuterung des Beschwerdeverfahrens, einschließlich aller Daten über die Kontaktperson oder den Kundenkontaktdienst. Mit der Bestätigung der Bestellung stimmt der Käufer allen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen zu.

KONTAKT

Falls Sie irgendwelche Informationen oder Hilfe beim Online-Angebot, bei der Abgabe von Bestellungen, der Online-Zustellung, der Nutzung der Webseiten oder bei der Rücksendung der Ware benötigen, können Sie an folgende E-Mail-Adresse schreiben: info@radolca.si.

 

VERTRAG

Der Kaufvertrag zwischen dem Anbieter und dem Käufer wird mit der Abgabe der Bestellung geschlossen. Von da an sind alle Preise und sonstige Bedingungen genau festgelegt und gelten sowohl für den Anbieter als auch den Käufer. Mit der Bestätigung des Kaufs stimmt der Käufer den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu.

Der Vertrag zwischen dem Anbieter und Nutzer wird in elektronischer Form auf dem Server des Unternehmens Tourismus und Kultur Radovljica Linhartov trg 9, 4240 Radovljica, gespeichert. Der Nutzer kann auf Antrag eine Kopie erhalten. Der Antrag ist an die E-Mail-Adresse turizem@radolca.si zu senden. Die Vertragskopie (Bestellung) erhält der Käufer nach Abgabe der Bestellung an seine E-Mail-Adresse.

Den Kaufvertrag (Bestellung) kann der Käufer, der sich im Onlineshop registriert hat, jederzeit in seinem Benutzerprofil (Mein Profil) einsehen.

 

PRODUKTPREISE UND BEZAHLUNG

Alle Preise von Produkten und Leistungen sind in Euro (€) angegeben und gelten am Bestellungstag und nur bei Online-Bestellungen, daher kann es bei einigen Produkten zu Abweichungen zwischen den Preisen im Onlineshop und in anderen Shops in Slowenien kommen. Sobald der Käufer die Bestellung im Onlineshop bestätigt, gelten für ihn die bei der Bestellung veröffentlichten Preise. Die Preise gelten bei Bezahlung mit den unten angeführten Zahlungsmitteln. Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer, sofern dies anderweitig nicht ausdrücklich geschrieben steht.

 

Im Onlineshop TIC Radovljica bietet der Anbieter Zahlungsmöglichkeiten mit Kreditkarte und in ganz Slowenien auch die Zahlung per Nachnahme an. Die Rechnung erhält der Käufer zusammen mit den Produkten. Die Bezahlung kann nur als Einmalzahlung erfolgen.

 

LIEFERUNG UND LIEFERFRISTEN

Die Lieferfristen sind in Arbeitstagen angegeben. Der Anbieter muss die Ware in der vereinbarten Frist zustellen. Die Zustellung für den Onlineshop TIC Radovljica erfolgt durch die Slowenische Post.

Die Slowenische Post behält sich das Recht vor, Postsendungen im Inlandsverkehr innerhalb von 3 Arbeitstagen zuzustellen. Der Preis für die Zustellung wird gemäß der Preisliste der Slowenischen Post berechnet. Die Zustellung ist im Bereich der Europäischen Union möglich. Die Lieferfristen außerhalb der Grenzen Sloweniens sind länger und hängen vom Lieferort ab.

 

KAUFVORGANG

  1. Abgabe der Bestellung: Zum Einkaufen im Onlineshop www.radolca.si ist keine Registrierung des Nutzers erforderlich. Der Käufer legt den gewünschten Artikel in den Warenkorb mit einem Klick auf den Button „In den Warenkorb“. Sobald die gewünschten Produkte im Warenkorb sind, steht dem Käufer die Option des Buttons „Zur Kasse gehen“ zur Verfügung.  Mit dem Anklicken des Buttons öffnet sich die Kasse, wo die Auflistung aller Produkte im Warenkorb samt Preisen angezeigt wird.  In dieser Phase steht die Option „Zurück zum Shop“, wo neue Produkte hinzugefügt werden können, und/oder die Option „Weiter“ zur Verfügung, wo es erforderlich ist, Angaben über Lieferung, Rechnung und die Zahlungsart zu machen. Vor dem Abschluss ist noch ein weiterer Schritt erforderlich, bei dem der Käufer den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Zahlungsverpflichtung an das Unternehmen zustimmt. Vor der abgeschlossenen Abgabe der Bestellung wird dem Käufer nochmals ein Überblick über die Bestellung angezeigt, wo er alle ausgewählten Artikel und sonstige Parameter, die er bei der Abgabe gewählt hat, überprüfen kann. Bei einer falschen Angabe kann der Käufer einen Schritt zurückgehen. Sofern der Käufer die Bestellung nicht tätigen will, kann er die Seite schließen oder auf den Button „Kasse leeren“ klicken, um so die Bestellungsabgabe zu unterbrechen. Falls die Angaben in der Übersicht korrekt sind, kann der Käufer den Button „Bestellung bestätigen“ drücken.

 

  1. Eingang der Bestellung: Nach der Abgabe der Bestellung erhält der Käufer eine E-Mail-Nachricht, dass die Bestellung eingegangen ist. In dieser Phase hat der Käufer innerhalb einer Stunde die Möglichkeit, die Bestellung zu stornieren. Dem Käufer stehen auf der Website des Anbieters jederzeit umfassende Angaben über den Status und Inhalt der Bestellung zur Verfügung.

 

  1. Bestätigung der Bestellung: Falls der Käufer die Bestellung nicht storniert, wird die Bestellung zur weiteren Bearbeitung weitergeleitet. Der Anbieter sieht die Bestellung durch, prüft die Verfügbarkeit der bestellten Artikel und bestätigt die Bestellung bzw. lehnt die Bestellung mit Angabe des Grundes ab. Der Anbieter kann zur Prüfung der Daten oder zur Gewährleistung der rechtzeitigen Zustellung den Käufer unter dessen angegebener Telefonnummer kontaktieren. Bei der Lieferung von Waren, die der Anbieter im eigenen Lager nicht vorrätig hat, ist der Anbieter ausschließlich auf die Lieferung seitens seines Lieferanten und auf die Frist, in welcher der Lieferant die Ware an den Anbieter liefern kann, angewiesen. Per E-Mail hält der Anbieter den Käufer mit aktuellen Informationen in Bezug auf die Warenlieferung auf dem Laufenden. Falls die Lieferfrist sehr lange ist und der Käufer nicht warten kann oder will, kann der Käufer dies dem Anbieter mitteilen, der den Artikel aus der Bestellung entfernen und dem Käufer eventuell einbezahlte Beträge zurückerstatten wird. Die anderen Artikel aus der Bestellung wird der Anbieter dem Käufer auf dessen Wunsch entweder zustellen oder die gesamte Bestellung stornieren. Der Anbieter übernimmt keine Haftung für Schäden, die infolge von längeren Lieferfristen oder infolge der Nichtzustellung der Ware, die der Anbieter im eigenen Lager nicht vorrätig hat, entstehen könnten.

 

  1. Versand der Ware: In der vereinbarten Frist bereitet der Anbieter die Ware vor, verschickt sie und benachrichtigt den Käufer per E-Mail über den Versand. Der Anbieter belehrt den Käufer in der erwähnten E-Mail-Nachricht auch über die Politik der Warenrücksendung und über Kontaktstellen, wohin sich der Käufer bei Lieferverzögerung oder bei Beschwerden wenden kann.
     

WIDERRUFSRECHT UND WARENRÜCKGABE

Bei Vertragsabschlüssen im Fernabsatz hat der Verbraucher (gemäß Art. 43.č und 43.d ZVPot) das Recht, innerhalb von 14 Tagen dem Unternehmen an die E-Mail-Adresse (info@radolca.si) mitzuteilen, dass er vom Widerrufsrecht Gebrauch macht, ohne dass es dabei erforderlich ist, die Gründe für seine Entscheidung anzuführen. Die Frist beginnt mit dem Tag nach dem Datum der Entgegennahme des Artikels. Der Käufer hat danach noch 14 Tage Zeit, das Produkt an unsere Postadresse zurückzusenden. Andernfalls kann das Geld leider nicht zurückerstattet werden.

Die Rücksendung der erhaltenen Ware an das Unternehmen innerhalb der Widerrufsfrist zählt als Benachrichtigung über den Widerruf des Vertrags. Die Rücksendung von Produkten, deren Gültigkeitsdatum abgelaufen ist (z. B. Tickets und Pakete für termingebundene Dienstleistungen) ist gemäß Artikel 43 Ziffer 12 ZVPot nicht möglich.

Der Anbieter erstattet den Gesamtkaufpreis (Kaufpreis samt Lieferkosten) so bald wie möglich zurück, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Nachricht über den Widerruf des Vertrags seitens des Verbrauchers.

Für Produkte im Onlineshop gelten die Garantiebedingungen gemäß der slowenischen Gesetzgebung.
 

REKLAMATION

Der Anbieter kann seine Rechte aus dem Titel der Sachmängel geltend machen, wenn er den Verkäufer innerhalb von zwei Monaten ab dem Tag der Fehlerentdeckung benachrichtigt. Der Verbraucher muss in der Fehlerbenachrichtigung den Fehler ganz genau beschreiben und dem Verkäufer eine Prüfung ermöglichen. Die Fehlerbenachrichtigung an den Verkäufer kann seitens des Verbrauchers persönlich erfolgen, worauf der Verkäufer ihm eine Bestätigung ausstellt, oder direkt an den Shop geschickt werden, in dem die Ware gekauft wurde.

 

Ist der Fehler unumstritten, muss das Unternehmen so bald wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 8 Tagen, dem Antrag des Verbrauchers stattgeben. Ist der Fehler jedoch umstritten, muss das Unternehmen innerhalb der gleichen Frist dem Verbraucher eine schriftliche Antwort erteilen.

Der Verkäufer übernimmt keine Haftung für Sachmängel bei der Ware, die sich später, nach zwei Jahren nach Zustellung der Ware, zeigen.

Der Verbraucher, der den Verkäufer rechtmäßig und rechtzeitig über die Mängel in Kenntnis gesetzt hat, kann vom Verkäufer verlangen, die Mängel bei der Ware zu beheben, einen Teil des bereits bezahlten Betrags verhältnismäßig zu den Mängeln zurückzuerstatten, die mangelhafte Ware gegen ein einwandfreies Produkt umzutauschen oder den bezahlten Betrag zurückzuerstatten.

Die Ansprüche des Verbrauchers erlöschen nach Ablauf von zwei Jahren ab dem Datum, an dem der Verkäufer über die Sachmängel informiert worden ist.

 

Das Formular zum Widerruf des Produktvertrags für Verbraucher finden Sie HIER.


Der Verbraucher muss spätestens innerhalb von 14 Tagen ab der Benachrichtigung über den Widerruf der Bestellung dem Unternehmen die Ware zurücksenden. Der Verbraucher hat die Ware an folgende Postadresse zu senden: TIC Radovljica, Linhartov trg 9, 4240 Radovljica.


Nach Erhalt der Ware erstattet das Unternehmen dem Verbraucher vorschriftsgemäß alle bereits getätigten Zahlungen zurück. Die einzigen Kosten zu Lasten des Verbrauchers in Bezug auf den Widerruf der Bestellung sind die unmittelbaren Kosten für die Rücksendung der Ware. Nachnahmesendungen werden nicht angenommen. Wenn bei Verträgen, die außerhalb der Geschäftsräume abgeschlossen worden sind, die Lieferung der Ware bei Vertragsabschluss an die Adresse des Käufers erfolgt, wird die Ware bei einer eventuellen Rücksendung vom Verkäufer auf eigene Kosten übernommen, falls aufgrund der Eigenschaft der Ware keine gewöhnliche Postrücksendung möglich ist.


Die Rückerstattung von bereits getätigten Zahlungen erfolgt so bald wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen ab Rücksendung der Ware. Um die Sicherheit, Korrektheit und Rechtzeitigkeit der Rückerstattung und den Zahlungsnachweis zu gewährleisten, erfolgt die Rückerstattung an den Käufer mit demselben Zahlungsmittel, welches vom Verbraucher bei der Bestellung verwendet wurde.


Bei Vertragswiderruf, wo ein Bonus, ein Nachlass- oder Werbecode genutzt wurde, werden diese Mittel als Ermäßigung berücksichtigt und dem Nutzer zurückerstattet. Dem Nutzer wird lediglich der eingezahlte Betrag zurückerstattet. Geschenkgutscheine werden bei Vertragswiderruf als Zahlungsmittel berücksichtigt und dem Nutzer in Form von Geschenkgutscheinen zurückerstattet, während der eingezahlte Betrag dem Nutzer zurückerstattet wird.


In Ausnahmefällen, wenn die Artikel nicht gemäß dem Verbraucherschutzgesetz (ZVPot) zurückgegeben werden, kann dem Verbraucher ein Abkauf der Artikel mit entsprechender Entschädigung angeboten werden, die mittels eines Protokolls bei der Rückgabe festgelegt wird. Der Abkauf zum geringeren Wert wird nach der Bestätigung des Verbrauchers per E-Mail berücksichtigt. Der Verbraucher verwendet den erwähnten Ablösebetrag ausschließlich bei der Bestellung eines anderen Artikels vom gleichen oder höheren Wert.

 

Das Recht auf Rückerstattung des Kaufpreises im Fall der Geltendmachung von Garantie und Sachmängel wird in den Bestimmungen des Verbraucherschutzgesetzes (ZVPot; inoffiziell konsolidierte Fassung) genauer geregelt. 

 

SICHERHEIT

Der Anbieter verwendet entsprechende technische und organisatorische Mittel zum Schutz bei der Übertragung und Speicherung von personenbezogenen Daten, Bestellungen und Bezahlungen.

 

DATENSCHUTZ

Die vom Kunden übermittelten Daten sind streng vertraulich und werden gemäß dem slowenischen Datenschutzgesetz (ZVOP-1, Amtsblatt der Republik Slowenien, Nr. 59/1999, 57/2001, 59/2001-Änderung) und dem Verbraucherschutzgesetz  (ZVPot-UPB1 – offiziell konsolidierte Fassung, Amtsblatt der Republik Slowenien, Nr. 14/03) verwaltet. Der Anbieter verpflichtet sich zu einem dauerhaften Schutz von allen personenbezogenen Daten des Nutzers. Der Anbieter wird die personenbezogenen Daten ausschließlich für die Durchführung von Bestellungen (Zusenden von Informationsmaterial, Angeboten, Rechnungen) und sonstige Kommunikation verwenden. Die Daten des Nutzers werden in keinem Fall an unbefugte Personen weitergeleitet. Für den Schutz von personenbezogenen Daten ist auch der Nutzer verantwortlich, indem er für die Sicherheit und den Schutz seines Benutzernamens und Passwortes sorgt.

 

KOMUNIKATION

Der Anbieter wird die Daten zu Reklamations- und Werbezwecken ausschließlich unter der Bedingung verwenden, dass der Käufer deren Nutzung auch ausdrücklich zustimmt. Der Wunsch des Nutzers, keine Werbemitteilungen zu erhalten, wird von uns bedingungslos berücksichtigt.

 

HAFTUNGSBEFREIUNG

Der Anbieter bemüht sich nach besten Möglichkeiten, die Aktualität und Richtigkeit der auf seinen Webseiten veröffentlichten Angaben zu gewährleisten. Trotzdem können sich Produkteigenschaften, Lieferzeiten und Preise so schnell ändern, dass es dem Anbietet nicht gelingt, die Angaben auf den Webseiten zu korrigieren. In dem Fall wird der Anbieter den Käufer über die Änderungen informieren und ihm einen Widerruf der Bestellung oder einen Umtausch des bestellten Artikels ermöglichen. Alle Fotos von Produkten sind symbolisch und gewährleisten keine Produkteigenschaften. Für Tipp- und Rechtschreibfehler übernehmen wir keine Haftung.

 

BESCHWERDEN UND STREITBEILEGUNG

Der Anbieter berücksichtigt das geltende slowenische Verbraucherschutzgesetz. Beschwerden und Reklamationen können vom Nutzer an die E-Mail-Adresse turizem@radolca.si oder klassisch per Post an folgende Postadresse gesandt werden:
Javni zavod turizem in kultura Radovljica, Linhartov trg 9, 4240 Radovljica.

Der Anbieter muss innerhalb von fünf Arbeitstagen bestätigen, dass er die Beschwerde erhalten hat, und dem Nutzer mitteilen, wie lange die Abwicklung dauern wird, sowie den Nutzer über den Verlauf auf dem Laufenden halten. Der Anbieter bemüht sich nach besten Kräften, eventuelle Streitigkeiten einvernehmlich und gemäß den Bestimmungen des slowenischen Gesetzes über außergerichtliche Streitbeilegung in Verbrauchersachen (ZisRPS, Amtsblatt der Republik Slowenien, Nr. 81/15) zu lösen.

 

VERHALTENSKODEX

Der Anbieter hat hohe interne Standards zur Abwicklung von Aufträgen, Rückgaben und Reklamationen von Kunden und bemüht sich, den aktuellen Anforderungen von Verbrauchern und Gesetzesregelungen in höchstmöglichem Maße nachzukommen. Gemäß Art. 7 Ziffer 6 des slowenischen E-Commerce-Gesetzes (ZEPT) erklärt der Anbieter, dass er keinen Verhaltenskodex für Onlinehändler unterzeichnet hat.

 

Cookies für die Analyse
Sie werden verwendet, um die Obskuritätsanalyse der Website aufzuzeichnen und uns Daten zur Verfügung zu stellen, um eine bessere Benutzererfahrung zu bieten.
Cookies für soziale Netzwerke
Cookies sind für Plug-Ins erforderlich, um Inhalte von sozialen Medien zu teilen.
What sind cookies?
Durch den Besuch und die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung und Aufzeichnung von Cookies zu.OK Erfahren Sie mehr über Cookies