Video pop-up

Imkereimuseum

Das Imkereimuseum gibt mit der modernen Ausstellung großartige Einblicke in die außergewöhnliche Welt der Bienen und der slowenischen Bienenzucht.

Ausstellung von Bienenstockstirnbrettern

Die Ausstellung bringt den Besuchern das Erbe weltbekannter Imker näher und macht auf die Bedeutung des Schutzes der Bienen und einer gesunden Umgebung für deren Erhalt aufmerksam.

 

Die Bienen und die Beziehung zwischen Menschen und Bienen haben in der slowenischen Tradition und Gegenwart einen ganz besonderen Stellenwert. Die slowenische Imkerei zeichnet sich durch eine jahrhundertelange und weltbekannte Tradition aus. Davon zeugt auch die Tatsache, dass der 20. Mai, der 2017 zum Weltbienentag erklärt wurde, der Geburtstag des slowenischen Imkers Anton Janša ist. Das Imkereimuseum in Radovljica ist ein spezialisiertes Museum, das schon seit 1959 das Erbe der slowenischen Imkerei vorstellt.

 

Die Dauerausstellung, die im Mai 2021 eröffnet wurde, trägt den Titel Zusammenleben. Über Bienen und Menschen. Im Mittelpunkt der slowenischen Bienenzucht steht die Krainer Biene, die Imker mit ihrer Zahmheit, Anpassungsfähigkeit, Ruhe, hohen Ertragsfähigkeit und Widerstandfähigkeit begeistert. Die außergewöhnlichen Qualitäten der Biene, die Innovativität slowenischer Imker und die unberührte Natur Sloweniens bieten die grundlegenden Voraussetzungen für eine reiche Imkereitradition, die von Generation zu Generation weitergegeben und seit Jahrhunderten gepflegt und ausgebaut wird.

 

Im Imkereimuseum, das sich im Schloss Radovljica befindet, werden die Biologie der Krainer Biene, ihre Verankerung im Raum sowie die in der Natur lauernden Gefahren vorgestellt. Der zweite Teil der Ausstellung widmet sich der Vergangenheit der Bienenzucht, der Entwicklung von Werkzeug und Ausstattung eines Imkers sowie den bekannten bemalten Bienenstockstirnbrettern. Der letzte Teil erzählt von den slowenischen Imkern und dem Handel mit der Krainer Biene. Diese ist nämlich schon weit in der Welt herumgekommen. Einen ganz besonderen Platz unter den Imkern gebührt sowohl in der Welt der Bienenzucht als auch in der Ausstellung Anton Janša. Im Museum werden auch Handwerke, die mit der Bienenzucht verbunden sind, vorgestellt.

 

Von Mai bis Oktober gibt es im Museum einen Beobachtungsstock mit lebenden Bienen. Die Ausstellung wird durch Videoinhalte und interaktive Punkte für alle Altersgruppen bereichert. Besondere interaktive Punkte gibt es für Kinder, welche die Welt der Bienen auf erlebnisreiche und unterhaltsame kennenlernen können.

 

Das Imkereimuseum im Schloss Radovljica wurde 1959 eröffnet und ist den Inhalten und dem Umfang nach einzigartig in Slowenien und auch in ganz Europa. Die Ausstellung ist in slowenischer und englischer Sprache. Für geschlossene Gruppen gibt es bei Voranmeldung Führungen in slowenischer und englischer Sprache.

 

INFORMATIONEN

Muzeji radovljiške občine, Linhartov trg 1, Radovljica 
T: +386 (0)4 532 05 20
E: mro@mro.si
W: www.mro.si

 

 

 
ÖFFNUNGSZEITEN
Januar–März Di–Fr 8.00-15.00
April, September–Dezember

Di–Sa

10.00-16.00

Mai–August Di–So 10.00-18.00

 

EINTRITTSPREISE
  • Kinder: 4 €
  • Erwachsene: 8 €
  • Familienkarte: 16 €

Kombiticket für Imkerei- und Stadtmuseum:

  • Kinder: 5 €
  • Erwachsene: 9 €
  • Familienkarte: 18 €

 

entsprechenden Nachrichten

Spielerische, kreative und lehrreiche Abenteuer für die ganze Familie

Machen Sie eine Erlebnistour in Begleitung der lieblichen Biene. Diese wird den Kindern erklären, wo sie lebt, was ihre Aufgaben sind und wo sie den Nektar sammelt. Nach erfolgreich abgeschlossenen Aufgaben gibt es eine süße Überraschung.

Besichtigung des Bienenhauses
Moderne Bienenzucht und Shop mit großem Angebot

Beim Besuch des Imkereizentrums können Sie mehr über die moderne Imkerei erfahren und die geheimnisvolle Welt der Bienen kennenlernen.

Anton Tomaž Linhart (1756–1795)

Erfahren Sie, warum das 18. Jahrhundert ein Meilenstein in der Entwicklung des Slowentums und des slowenischen Theaters war.

Schloss von Radovljica
Die Majestät am Linhart-Platz

Die Architektur des Schlosses ist vom 18. Jahrhundert geprägt, während das Schlossinnere mit Museen, Musik und Veranstaltungen erfüllt ist.

Gefuhrte Tour durch die Altstadt
Radovljica mit einem lokalen Stadtführer

Entdecken Sie die Altstadt von Radovljica in Begleitung eines erfahrenen lokalen Stadtführers.

Cookies für die Analyse
Sie werden verwendet, um die Obskuritätsanalyse der Website aufzuzeichnen und uns Daten zur Verfügung zu stellen, um eine bessere Benutzererfahrung zu bieten.
Cookies für soziale Netzwerke
Cookies sind für Plug-Ins erforderlich, um Inhalte von sozialen Medien zu teilen.
What sind cookies?
Durch den Besuch und die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung und Aufzeichnung von Cookies zu.OK Erfahren Sie mehr über Cookies