Esse Vice

Die einzige in Gänze erhaltene Schmiede für das manuelle Schmieden von Nägeln fasziniert mit ihrer Authentizität.

Das dunkle Innere der Schmiede mit der einfachen Schmiedeausrüstung und dem Klang des Hammers auf Amboss eröffnet sich den Besuchern nach Voranmeldung oder bei einer organisierten Stadtbesichtigung von Kropa.

 

Die Esse Vice ist nur fünf Gehminuten vom Hauptplatz von Kropa („Plac“) in Richtung Jamnik entfernt.

 

Die Esse ist teils aus Stein, teils aus Holz gebaut. In der Esse Vice ist die erhaltene Ausstattung aus dem 19. Jahrhundert zu sehen: drei Schmiedefeuerstellen (Essen), Ambosse, Werkzeuge, Bälge und hinter der Esse das noch funktionierende Wasserrad. 

 

WAS IST EINE ESSE?

Essen sind Schmieden, in denen in Kropa, Kamna Gorica und Kolnica Nägel geschmiedet wurden. Schmiede und Schmiedinnen schmiedeten dort über 120 verschiedene Arten von Nägeln. Im Jahr 1479 gab es in Kropa acht Essen, in Kamna Gorica fünf und in Kolnica vier Essen. Mitte des 19. Jahrhunderts waren es in Kropa 19 und in Kamna Gorica 10 Essen. Auf dem Bach Kroparica, der durch Kropa fließt, drehten sich damals auf gut 1200 Metern etwa 50 Wasserräder. 

 

Seit der Gründung des Schmiedemuseums ist die Esse Vice ein Museum. Gruppen können nach Voranmeldung eine Führung durch das Schmiedemuseum mit der Demonstration des manuellen Nagelschmiedens erhalten. Die Führung findet in slowenischer, deutscher und englischer Sprache statt.

 

Die Besichtigung des Inneren der Esse ist auch jeden Donnerstag im Juli und August möglich, wenn der Touristenbus Hop-On Hop-Off nach Kropa fährt.

 

INFORMATIONEN

Schmiedemuseum Kropa
T: +386 (0)4 533 72 00
E: kropa@mro.si
www.mro.si

 

ÖFFNUNGZEITEN:

Juli, August: dienstags 10.00–13.00 und 15.00–18.00 Uhr

Für Gruppen mit 10 oder mehreren Besuchern je nach Vereinbarung.

 

 

EINTRITTSPREISE

A visit to the forge with an iron forging demonstration: 2 €

A visit to the forge with an iron forging demonstration + Iron Forging Museum: Adults 4 €, Children 3 €

 

entsprechenden Nachrichten

Traditionelle Hauser am Bach Kroparica
Wiege der Schmiedekunst

Im grünen Lipnica-Tal liegt verborgen das einstige Zentrum des Schmiedehandwerks, das mit seinem erhaltenen Kulturerbe zum Entdecken einlädt.

Schmiedemuseum Kropa
Erbe der Schmiedekunst an einer Stelle

Darstellung der Eisenverarbeitung vom Eisenerz bis zum Nagel. Die Geschichte des Schmiedehandwerks erwacht durch zahlreiche Modelle, die eigens für Sie in Gang gesetzt werden, zum Leben.

Hammerwerkshaus in Kropa

Eines der am besten erhaltenen Hammerwerkshäuser in Kropa kann nach Voranmeldung besichtigt werden.

Alte Dorfschmiede am Bach
Klein-Venedig am Fuße der Jelovica

Das malerische Schmiededorf am Fuße der Hochebene Jelovica begeistert mit zahlreichen Wasserkanälen und kleinen Brücken. Daher auch der Name Klein-Venedig.

 

Wir empfehlen

 

Naziv vsebine

Die größten und besten Veranstaltungen in diesem Jahr in Radovljica
Cookies für die Analyse
Sie werden verwendet, um die Obskuritätsanalyse der Website aufzuzeichnen und uns Daten zur Verfügung zu stellen, um eine bessere Benutzererfahrung zu bieten.
Cookies für soziale Netzwerke
Cookies sind für Plug-Ins erforderlich, um Inhalte von sozialen Medien zu teilen.
What sind cookies?
Durch den Besuch und die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung und Aufzeichnung von Cookies zu.OK Erfahren Sie mehr über Cookies