Juliana Trail Begunje – Bled

Der Juliana Trail ist ein beliebter Fernwanderweg um den Nationalpark Triglav. Die 4. Etappe des Weges führt von Begunje na Gorenjskem durch Radovljica nach Bled.

Der Weg, der in knapp vier Stunden bewandert werden kann, führt von der Wiege der volkstümlichen Oberkrainermusik über Wiesen und durch ursprüngliche Dörfer zuerst in die Altstadt von Radovljica, von dort auf dem Weg an der Sava entlang zum Campingplatz Šobec. Von dort folgt der Aufstieg auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses Sava Dolinka nach Bled.

 

Entlang des Weges gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die Natur und das vielfältige Kulturerbe zu genießen. Bereits am Beginn des Weges können Sie das Avsenik-Museum oder die Burg Kamen besuchen, dann geht es weiter vorbei am Schloss Drnča und durch die malerische Altstadt von Radovljica mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Auf dem Weg können Sie sich Zeit nehmen, um die schönen Ausblicke und das erstklassige kulinarische Angebot von Radovljica zu genießen.

 

Wegtrasse:

Der erste Teil des Weges führt vor allem durch die Ebene. Über Feldwege geht des am Schloss Drnča vorbei, durch die Dörfer Gorica und Vrbnje bis nach Radovljica, wo die malerische Altstadt Sie bezaubern wird. Nach einem kurzen Spaziergang durch die Stadt eröffnet sich Ihnen ein wunderschöner Blick auf den Triglav. Danach beginnt der Weg am Hang hinabzuführen bis zur Brücke über die Sava. Kurz vor der Brücke vereint er sich mit dem Themenweg Lausche der Sava, der am Zusammenfluss der Sava Bohinjka und Sava Dolinka vorbeiführt und dann weiter bis zum Campingplatz Šobec. Sie wandern durch den angenehmen Campingplatz am Fluss Sava Dolinka, überqueren dann den Fluss und betreten das Gebiet der Gemeinde Bled. Hier geht es bergauf zum Dorf Koritno und bald erreichen Sie Bled. 

 

 

entsprechenden Nachrichten

Burg Kamen
Heimat der Volksmusik

Begunje ist der Geburtsort der slowenischen Volksmusik und Ort der Inspiration für zahlreiche Lieder von Slavko Avsenik, dem Gründer der berühmten Original Oberkrainer.

Einer der schönsten Stadtkerne Sloweniens

Das Herz und die Seele von Radovljica ist der Linhart-Platz, der mit seiner Vielfalt und der ursprünglichen erhaltenen Architektur begeistert.

Auf Anglerwegen an der Sava entlang.

Den angenehmen interaktiven Wanderweg begleitet der Fluss Sava mit seiner natürlichen Vielfalt.

 

Wir empfehlen

 

Cookies für die Analyse
Sie werden verwendet, um die Obskuritätsanalyse der Website aufzuzeichnen und uns Daten zur Verfügung zu stellen, um eine bessere Benutzererfahrung zu bieten.
Cookies für soziale Netzwerke
Cookies sind für Plug-Ins erforderlich, um Inhalte von sozialen Medien zu teilen.
What sind cookies?
Durch den Besuch und die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung und Aufzeichnung von Cookies zu.OK Erfahren Sie mehr über Cookies