Das Lipnica-Tal im Herbst

Lipnica-Tal

Das Lipnica-Tal begeistert mit seiner unberührten Natur und dem Erbe der Schmiedekunst in den Orten Kropa und Kamna Gorica.

Ruhe und Entspannung in der Natur

Am rechten Flussufer der Sava, wo die Straße aus Radovljica über zahlreiche Kurven nach Lancovo aufsteigt, öffnet sich oben ein Ausblick auf das wunderschöne grüne Tal, das sich bis nach Podnart erstreckt. Den Namen erhält es vom Bach Lipnica, der in Spodnja Lipnica unter der Hochebene Jelovica entspringt und in Podnart in die Sava fließt. 

 

Das Lipnica-Tal, das von den Hauptverkehrsstraßen und Siedlungen entfernt liegt, kann man am besten mit dem Fahrrad erkunden. Die größten Orte mit einem reichen kulturellen und technischen Erbe sind Kropa und Kamna Gorica. Idyllisch gelegene und im Sonnenlicht badende Bauernhöfe und Dörfer oberhalb des Tals grüßen die Besucher.

 

Das Lipnica-Tal ist wegen seines spezifischen Kulturerbes, der erhaltenen Naturlandschaft und seiner Unverkennbarkeit als komplexes Kulturschutzgebiet im offenen Raum geschützt.

 

Das Tal bietet zahlreiche Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten, von einfachen Spaziergängen in der Natur bis zu Radaufstiegen auf die Hochebene Jelovica. Aus Kropa kann man ganz einfach auf den Gipfel Jamnik gelangen, von wo man eine wunderschöne Aussicht genießen kann.

 

Oberhalb des Tals in Zgornja Lipnica stehen die Ruinen der Burg Waldenberg (slow. Pusti grad). Der Naturlehrpfad Pusti grad verbindet das Lipnica-Tal mit Radovljica. Von der Quelle des Lipnica-Baches und am Bach entlang führt der Wasserlehrpfad Grabnarca.

 

 

entsprechenden Nachrichten

Unberührte Natur am Fuße der Hochebene Jelovica

Begeben Sie sich am Bächlein Grabnarica bis zur Quelle des Baches Lipnica über kleine Holzbrücken bis zum Fischteich des Grafen und zurück über wunderschöne Felder mit Blick auf die Karawanken und Julischen Alpen.  

Traditionelle Hauser am Bach Kroparica
Wiege der Schmiedekunst

Im grünen Lipnica-Tal liegt verborgen das einstige Zentrum des Schmiedehandwerks, das mit seinem erhaltenen Kulturerbe zum Entdecken einlädt.

Alte Dorfschmiede am Bach
Klein-Venedig am Fuße der Jelovica

Das malerische Schmiededorf am Fuße der Hochebene Jelovica begeistert mit zahlreichen Wasserkanälen und kleinen Brücken. Daher auch der Name Klein-Venedig.

Von Radovljica über die Sava bis zu wunderschönen Ausblicken

Der bezaubernde Rundweg führt von Radovljica über den Fluss Sava zu den Ruinen der Burg Waldenberg.

Alm Goška ravan
Ein Paradies für Waldliebhaber

Entfliehen Sie in die grünen Wälder. Die Karsthochebene Jelovica bietet zahlreiche Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten in der Natur.

 

Wir empfehlen

 

17.10.2018 13:56
Drei Rundwanderwege

Text von Kaja Beton, October 2018

 

Der Herbst färbt beharrlich die Blätter und verändert die Natur in ein wunderschönes Gemälde. Unternehmen Sie eine unserer vorgeschlagenen Touren und genießen Sie die satten Herbstfarben und die wunderschöne Natur.

Cookies für die Analyse
Sie werden verwendet, um die Obskuritätsanalyse der Website aufzuzeichnen und uns Daten zur Verfügung zu stellen, um eine bessere Benutzererfahrung zu bieten.
Cookies für soziale Netzwerke
Cookies sind für Plug-Ins erforderlich, um Inhalte von sozialen Medien zu teilen.
What sind cookies?
Durch den Besuch und die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung und Aufzeichnung von Cookies zu.OK Erfahren Sie mehr über Cookies