Bronzestatue von Cene Avguštin

Cene Avguštin und die Entwicklung der Stadt Radovljica

Vor der Kirche in Radovljica grüßt die Bronzestatue von Cene Avguštin. Hinter der Statue gibt es eine Ausstellung, die auf seinem Werk beruht und von der Entwicklung der Stadt Radovljica erzählt.

Cene Avguštin war der erste Museologe der Region Gorenjska, Hüter des Kulturerbes und führender slowenischer Forscher der städtebaulichen und architektonischen Entwicklung der Stadt. Die Statue ist ein Werk einer Verwandten von Avguštin, der Bildhauerin Tatjana Kostanjevič aus dem kroatischen Opatija, die ihr Werk der Stadt Radovljica geschenkt hatte.

Wer war Cene Avguštin?

Cene Avguštin (1923-2010) wurde im Haus am alten Stadtplatz von Radovljica geboren. Als Kunsthistoriker hatte er nach dem Zweiten Weltkrieg neue Wege im Bereich des Kulturerbes, der Museumskunde und der Konservierung eingeschlagen. Er kümmerte sich um die Organisation des Denkmalschutzes in der Region Gorenjska, war der erste Direktor des Stadtmuseums und danach des Regionalmuseums von Gorenjska in Kranj sowie Leiter des Amts für Denkmalschutz in Kranj. Er setzte sich für die Popularisierung des Kulturerbes ein und war ein beliebter Dozent und Kunstkritiker.

Der Kernbereich seiner Studien und Forschungen war die städte- und siedlungsbauliche sowie architektonische Entwicklung von Städten und Plätzen in der Region Gorenjska, die Wandlung der Bürgerhäuser durch die Jahrhunderte sowie die Studie von künstlerischen und architektonischen Elementen der traditionellen Architektur der Region Gorenjska. Seine Forschungen waren stets eng mit der Heimatstadt Radovljica verbunden, wo er geboren wurde, lebte und starb. Über fünf Jahrzehnte lang widmete er sich seinen Studien und wirkte bei der Restaurierung der Altstadt von Radovljica sowie einzelner Denkmäler und Bauten mit.

 

 

entsprechenden Nachrichten

Altstadt von Radovljica im Abendlicht
Einer der schönsten Stadtkerne Sloweniens

Das Herz und die Seele von Radovljica ist der Linhart-Platz, der mit seiner Vielfalt und der ursprünglichen erhaltenen Architektur begeistert.

Eingang in die Kirche des hl. Petrus
Gotische Kirche am zauberhaften Stadtplatz

Die Kirche in Radovljica ist Ein wunderbares Beispiel einer gotischen Saalkirche, die kunstvoll gestaltete Gewölbe, ein Engelsstern und ein Altar aus schwarzem Marmor schmücken.

Brunnen zum Gedenken an Josipina Hočevar
Denkmal für die Wohltäterin von Radovljica

Erfrischen Sie sich und stillen Sie Ihren Durst am Brunnen, welcher der Wohltäterin der Stadt Josipina Hočevar gewidmet ist.

Gefuhrte Tour durch die Altstadt
Radovljica mit einem lokalen Stadtführer

Entdecken Sie die Altstadt von Radovljica in Begleitung eines erfahrenen lokalen Stadtführers.

Cookies für die Analyse
Sie werden verwendet, um die Obskuritätsanalyse der Website aufzuzeichnen und uns Daten zur Verfügung zu stellen, um eine bessere Benutzererfahrung zu bieten.
Cookies für soziale Netzwerke
Cookies sind für Plug-Ins erforderlich, um Inhalte von sozialen Medien zu teilen.
What sind cookies?
Durch den Besuch und die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung und Aufzeichnung von Cookies zu.OK Erfahren Sie mehr über Cookies